2.Spvgg Bolcelona
  Bolcelona vs Tüllinghoffer Kickers
 
"

Bolcelona überzeugt mit Derbysieg

 

11:6 hieß am Ende das Ergebnis im Lokalderby zwischen der 2. SpVgg Bolcelona und den Tüllinghoffer Kickers 09. Auch wenn das Spiel zunächst schleppend in Gang kam steigerten sich die schwarz-weißen kontinuierlich und machten nach Ende der 3x 20 Minuten den Klassenunterschied deutlich sichtbar.

Einen Schock gab es für Bolcelona direkt zu Beginn. Die Kickers erzielten das erste Tor der Partie und konnten in Führung gehen. Nach diesem Wachmacher legte die Spielvereinigung einen Zahn zu und glich wenige Minuten später durch den gewohnt starken Kapitän Nikiesta aus. In der Folge entwickelte sich ein packendes Spiel. Bolcelona diktierte zwar das Geschehen, lief allerdings einige Male unglücklich in die Konter der Kickers, sodass zur Pause lediglich eine knappe 5:4 Führung zu verzeichnen war.

Im Zweiten Drittel des vom guten Schiedsrichter Berdend Spital gen. Frenking geleiteten Spiels kam Bolcelona etwas verhalten aus der Kabine. Im weiteren Verlauf jedoch zeigte Bolcelona mehr und mehr spielerische Klasse. Mit einem wunderschönen Fallrückzieher sicherte der technisch brillante Crschnaldo der Spielvereinigung abermals die Führung. Bolcelona verpasste es allerdings in Person von Fabian Laakmann schon in dieser Phase alles klar zu machen.

Doch spätestens mit beginn des letzten Drittels war klar wer als Sieger vom Platz gehen würde. Bolcelona agierte aus einer sicheren Defensive heraus und auch die hervorragenden Leistungen des neu verpflichteten Kaesys, der mit seinen Glanzparaden das Bolcelonator in eine Festung verwandelte, ließen den Gegner verzweifeln.

Die Treffer fielen nun im Minutentakt und die Kickers hatten dem schwarz-weißen Angriffswirbel immer weniger entgegen zu setzen. Bolcelona spielte nun locker auf, und auch eine unglückliche Abwehraktion von Adribayor konnte den Sieg nicht mehr gefährden.

Mit einer starken Mannschaftsleistung machte Bolcelona klar: Die Nummer eins sind wir!

Bolcelona: Nicolas Lindenthal (TW), Lukas Beermann, Fabian Laakmann, Maximilian Götsch, Marco Westrup, Adrian Barten, Niklas Kramer, Nils Hönicke, Georg Marx, Ole Spital

Torschützen: Nils und Niklas je 4, Lukas und Fabian je 1 und ein Eigentor

 






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:

 
  Insgesamt waren 103282 Besucher (354110 Hits) auf dieser Seite ! © Bolcelona since 2009 (Alle Rechte vorbehalten)  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=